Wanderung um Welschbach 

Am Sonntag, dem 24. Juni wandern wir den Erlebnisweg „Nach der Schicht“ bei Welschbach. Wir treffen uns hierzu um 14:00 Uhr (Achtung geänderte Startzeit) auf dem Holzer Marktplatz und fahren von dort im eigenen PKW zum Startpunkt der Wanderung (Sportplatz Welschbach in der Rechwies) wo gegen 14:30 Uhr die Tour beginnt. Mittels Informationstafeln und Erlebnisstationen erhält der Wanderer einen Einblick in den nicht immer einfachen, oft auch von entbehrungsreichem Alltag geprägten Leben von Bergmannsfamilien zur Blütezeit des saarländischen Bergbaues. Anhand der fiktiven Bergmannsfamilie Penth dokumentieren 16 Schautafeln das Leben einer Generation, die das Saarland als Bergmannsland geprägt hatte. Vom ,,Mutterklötzje“ über die Bergmannskuh, von der Arbeit unter Tage und der Arbeit über Tage als Bergmannsbauer ist sehr beeindruckend das Leben einer ganzen Bergbaugeneration dokumentiert. Welschbacher ,,Berschleid“, was damals so ,,uff de Disch kumm is“, das Ende der Ära des Bergmannsbauers oder die Schule vor 100 Jahren sind informative Einblicke in das gesellschaftliche Leben und das Arbeiten im letzten Jahrhundert. Je nach Wegführung hat die Tour eine Länge zwischen 8 und 11 km. Aufgrund einiger Steigungen wird die Tour als mittelschwer eingestuft. Wer möchte kann nach der Wanderung zu einer gemeinsamen Schlussrast in einem örtlichen Gasthaus einkehren. Gäste sind, wie bei allen unseren Wanderungen, herzlich willkommen. Weitere Auskünfte erteilt Wanderführer Ralf unter Tel: 0 68 06 / 98 91 52.   

 



 

 

Besucher  

48467